Heidelberg: Arbeitsfahrzeuge mit Zwille beschossen – Sachschaden ca. 15.000 Euro – Polizei sucht Zeugen

Heidelberg (ots) – Im Zeitraum von Samstag, 15 Uhr und Montag 8 Uhr haben bislang unbekannte Täter nach den bisherigen Feststellungen mit einer Zwille bzw. Schleuder mehrere Arbeitsfahrzeuge beschossen und damit einen Sachschaden von ca. 15.000 Euro angerichtet. Die Fahrzeuge waren auf einer Grünfläche im Mittelfeldweg im Handschuhsheimer Feld abgestellt. Bei den Fahrzeugen wurden nahezu alle Scheiben rundum zerstört. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/45690 beim Polizeirevier Heidelberg-Nord zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen