Heidelberg: Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Montag kam es gegen 19:30 Uhr an der Kreuzung Speyerer Straße/L600a zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Mann war mit seinem Hyundai auf der Speyerer Straße unterwegs und wollte nach links auf die L600a abbiegen. Verkehrsbedingt musste er auf der Linksabbiegerspur anhalten. Eine 24-jährige VW-Fahrerin reagierte zu spät und fuhr dem jungen Mann auf. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden beträgt rund 10.000 EUR, an dem VW entstand Totalschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen