Heidelberg: Auffahrunfall mit Motorrad – Eine Person leicht verletzt

Heidelberg (ots) – Am Dienstagnachmittag, gegen 17 Uhr, kam es zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad, an der Kreuzung Mittermaierstraße/Kurfürsten-Anlage.

Eine 47-jährige Opelfahrerin musste an der Kreuzung aufgrund einer roten Ampel anhalten. Ein 44-jähriger Motorradfahrer sah dies zu spät und prallte mit seinem Krad in das Heck des Opels. Der Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das Dach des Pkw geschleudert und dabei leicht verletzt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 7000 EUR. Die Fahrerin des Opels blieb unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen