Heidelberg-Bahnstadt: 34-jährige betrunken im Auto unterwegs

Heidelberg-Bahnstadt (ots) – Am frühen Dienstagmorgen war eine 34-jährige Frau mit ihrem Audi A 3 betrunken in Heidelberg unterwegs. Der Audi-A3 Sportback fiel einer Streife in der Rudolf-Diesel-Straße auf, als dessen Fahrerin mit dem Fahrzeug in Richtung „Langer Anger“ fuhr. Die Beamten konnten das Auto schließlich in einer Parkbucht in der Straße „Langer Anger“ geparkt auffinden. Mittlerweile lag die zuvor am Steuer sitzende Frau schlafend auf dem Rücksitz. Diese wurde geweckt und aufgefordert, aus dem Fahrzeug zu kommen. Dabei bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch im Atem der Frau. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Ihr wurde daraufhin eine Blutproben entnommen. Ihre Ausweisdokumente konnten anschließend in einem Zimmer in einem nahegelegenen Hotel eingesehen werden. Auch ihr Führerschein konnte aufgefunden und einbehalten werden. Gegen die 34-Jährige wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen