Heidelberg-Bahnstadt: Nach Eierwürfen Zeugen gesucht!

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Stadtteil Bahnstadt mehrere rohe Eier durch offenstehende Fenster und Balkontüren geworfen. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Bislang meldeten sich vier Betroffene beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte und erstatteten Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Eier wurden demnach im Zeitraum von 24:00 Uhr am Samstagabend bis um 08:00 Uhr am Sonntagmorgen in die Wohnungen geworfen. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden an Kleidungsstücken, Möbel und verschiedensten Einrichtungsgegenständen. Teilweise wurden auch Decken, Wände und Holzböden durch das eingetrocknete Eiklar beschädigt.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich unter 06221 991700 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen