Heidelberg-Bergheim: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Am Sonntagabend war ein 28-jähriger Mann im Stadtteil Bergheim betrunken mit dem Auto unterwegs. Der Mann fiel einer Polizeistreife gegen 22.30 Uhr in der Rohrbacher Straße auf, da er mit seinem Jaguar mit nicht angepasster Geschwindigkeit in Richtung Bismarckplatz unterwegs war. An der Kreuzung zur Rohrbacher Straße bog er sehr zügig mit quietschenden Reifen nach rechts ab und beschleunigte stark. In Höhe der Kurfürsten-Anlage wurde der Jaguar gestoppt und der 28-Jährige einer Kontrolle unterzogen. Dabei bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen auf Drogenbeeinflussung. Ein Drogentest reagierte positiv auf Kokain und Amphetamin.

Bei der Kontrolle zeigte der 28-Jährige den Führerschein seines Bruders vor. Er selbst ist nicht im Besitz eines solchen. In seinem Fahrzeug wurden zudem ein Messer und eine Hiebwaffe aufgefunden. Im Rahmen der weiteren Überprüfung stellte sich heraus, dass der 28-jährige Mann ohne Wissen des Fahrzeughalters den Jaguar an sich genommen hatte.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Unbefugte Ingebrauchnahme eines Kraftfahrzeugs, Missbrauchs von Ausweispapieren sowie Verstosses gegen das Waffengesetz ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen