Heidelberg-Bergheim: Kinder am Neckarufer überfallen – Zeugen gesucht

Am frühen Samstagabend wurden zwei 12-Jährige am Neckarufer von unbekannten Tätern mit Messern bedroht – die Kriminalpolizei sucht jetzt nach Zeugen des Überfalls. Aufgrund des schlechten Wetters gingen die beiden Kinder um 18:35 Uhr am Iqbal-Ufer gerade nach Hause. Etwa auf der Höhe der „NeckarOrte“ wurden die beiden von zwei Jugendlichen angesprochen. Diese verlangten zuerst das Handy des einen 12-Jährigen. Als das Telefon nicht herausgeben wurde, zückten beide Täter ein Taschenmesser und verlangten nun Bargeld. Die Kinder übergaben zwangsweise ca. 12 Euro womit die Täter in Richtung eines Hotels flüchteten. Eine Strafanzeige erstatteten die beiden Kinder erst am nächsten Tag. Die Kriminalpolizei Heidelberg sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Beide Täter können wie folgt beschrieben werden:

Täter 1: ca. 14 Jahre alt, etwa 1,65 m groß, braune glatte Haare, orangefarbener Kapuzenpullover, dunkelblaue Jacke mit weißen Streifen und grauem Futter in der Kapuze, schwarze Jogginghose, blau-weiße Schuhe, dunkler südländischer Teint

Täter 2: ca. 14 Jahre alt, etwa 1,70 m groß, schwarze glatte Haare, schwarze Jacke mit orangefarbenem Futter, schwarzer Kapuzenpullover von Snipes, schwarze Jogginghose, schwarz-graue Nike Schuhe, asiatisches Erscheinungsbild

Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Ermittler der Kriminalpolizei zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen