Heidelberg: Betrunkener Fahrradfahrer fährt gegen Dienstfahrzeug

Anlässlich eines Einsatzes in der Rohrbacher Straße am Samstagabend gegen 20.45 Uhr parkten die Kollegen des Polizeireviers Heidelberg-Mitte ihr Dienstfahrzeug in Fahrtrichtung Innenstadt. Während der Einsatzmaßnahmen stieß ein 36-jähriger Radfahrer mit seinem Lenker gegen das Rücklicht des Funkstreifenwagens. In der Folge kam er zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Er musste zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Im Rahmen der Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Mann offenbar unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Schaden am Dienstfahrzeug beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen