Heidelberg: Betrunkener Radfahrer beschädigt acht Autos; weitere nicht ausgeschlossen; Geschädigte und Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) – Bereits am Freitagabend, kurz nach 23. Uhr, wurde ein 32-jähriger Radfahrer am Adenauerplatz vorläufig festgenommen.

Der Mann steht im dringenden Verdacht, bei seiner Fahrt durch die Gaisbergstraße mehrere geparkte Autos gestreift zu haben. Eine Zeugin hatte den Mann dabei beobachtet und die Polizei informiert. Bei seiner Kontrolle auf dem Adenauerplatz stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige mit über 2,1 Promille erheblich alkoholisiert war. Kurz nach Mitternacht wurde deshalb bei ihm eine Blutprobe entnommen. An allen in der Nacht beschädigten Fahrzeugen brachten Beamte Notizen an. Die Gesamtschadenshöhe lässt sich noch nicht beziffern. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass noch weitere Fahrzeuge beschädigt wurden, werden eventuelle Geschädigte gebeten, sich beim Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen