Heidelberg: Diebstahl von Bargeld aus Nagelstudio in Neuenheim

Heidelberg (ots) – Ein etwa 40 – 50 Jahre alter Mann betrat am Donnerstag gegen 13.20 Uhr ein Nagelstudio in der Brückenkopfstraße und erkundigte sich zunächst nach anfallenden Behandlungskosten. Es kam zunächst zu einem kurzen Gespräch, allerdings begab sich dann die Geschädigte in den hinteren, durch einen Vorhang abgehängten Bereich, um eine Kundin weiter zu behandeln. Der Mann verließ das Geschäft, betrat es erneut und begab sich an den Verkaufstresen. Hier entnahm er aus einer Geldkassette Bargeld von mehreren hundert Euro.

Die Geschädigte wurde durch Geräusche aufmerksam, nahm den Mann auch noch wahr, doch dieser verließ fluchtartig das Geschäft. Eine sofort nach Bekanntwerden des Diebstahls eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Geschädigte beschrieb den Täter wie folgt: Ca. 40 – 50 Jahre alt, 170 cm groß, südländisches Aussehen, Oberlippenbart. Er hatte zurückgegelte, längere, dunkle Haare; trug eine dunkelbraune Lederjacke.

Passanten, die auf den Mann am Donnerstagmittag im Bereich der Brückenkopfstraße evtl. aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen