Heidelberg / Drei betrunkene E-Roller-Fahrer

Am Donnerstagmorgen wurden in Heidelberg insgesamt drei E-Roller-Fahrer mit Alkohol im Blut festgestellt. Der erste betrunkene Fahrer fiel einer Streife aufgrund seiner unsicheren Fahrweise gegen 01.45 Uhr in der Hauptstraße auf. Der 27-jährige Mann hatte fast 1,,2 Promille Alkohol intus. Eine Stunde später kontrollierte eine Streife des Polizeireviers Heidelberg-Süd eine 24-jährige Rollerfahrerin in der Henkel-Teroson-Straße, die verbotenerweise einen Beifahrer mitnahm. Bei ihr wurde über 1 Promille Atemalkohol festgestellt. Kurz vor 04.30 Uhr wurde in der Feuerbachstraße ebenfalls ein Duo auf einem E-Roller fahrend festgestellt, weshalb auch hier die Kontrolle folgte. Der 17-jährige Fahrer war mit 1,3 Promille unterwegs. Allen drei Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Es folgt jeweils die Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen