Heidelberg: Duo versucht an Postwurfsendungen zu gelangen – Wem sind die Männer aufgefallen ? Hinweise an die Polizei

Am Samstag gegen 12.45 Uhr begaben sich zwei bislang nicht ermittelte Männer an die Briefkästen zweier Anwesen in der Robert-Koch-Straße im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt und versuchten durch Hineingreifen, an die Postwurfsendungen zu kommen. Der Verriegelungsmechnismus eines Briefkastens wurde dabei komplett zerstört; ein Schaden dürfte nach bisherigen Ermittlungen nicht entstanden sein. Allerdings dauern die Überprüfungen noch an.

Anhand von Aufzeichnungen stand der zweite Täter „Schmiere“. Das Duo wird wie folgt beschrieben:

1. Person: Etwa 14 – 16 Jahre alt, 170 – 175 cm groß, dunkle, mittellange Haare, normale Statur. Bekleidet mit blau-schwarzer Adidas-Windjacke, dunkle Jogginghose mit der Aufschrift „Nike“, olivfarbene Sportschuhe.

2. Person: Etwas jünger und kleiner, hellbraune Haare, untersetzte Figur. Trug eine helle Windjacke, schwarzen Kapuzenpullover mit heller Aufschrift auf der Brustmitte, dunkle Jogginghose, Sportschuhe.

Bewohner der Anwesen oder sonstige Zeugen, die am Samstagmittag auf die beiden Männer evtl. aufmerksam geworden sind und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen