Heidelberg: Einbruch in Hotelgaststätte – Duo flüchtet

Heidelberg (ots) – In der Nacht zum Mittwoch hebelten bislang unbekannte Täter eine Türe zu der Hotelgaststätte in der Dossenheimer Landstraße auf und verschafften sich so Zutritt. Aus einer Schublade stahlen die Täter eine Börse, in der sich rund 100 Euro Bargeld befanden.

Einer zufällig die Dossenheimer Landstraße passierenden Polizeistreife fiel das Duo, beide waren dunkel gekleidet und trugen dunkle Wollmützen, auf, doch diese flüchteten sofort bei Erkennen der Polizeibeamten. Auf ihrer Flucht entledigten sich die Männer der Geldbörse sowie eines hochwertigen Besteckmessers. Diese Utensilien wurden sichergestellt.

Eine sofort nach den Männern eingeleitete Fahndung im Bereich Johann-Fischer-Straße/Burgstraße verlief ohne Erfolg. Als Einbruchszeit dürfte die Nacht zum Mittwoch, Mitternacht bis ca. 3.45 Uhr in Frage kommen.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: 1. Person: Ca. 20 – 25 Jahre alt, normale Statur, ca. 170 – 180 cm groß, schwarze Steppjacke, dunkle Jeans. 2. Person: Gleiches Alter und Größe, schwarze Winterjacke/Parka mit Kapuze.

Zeugen, die evtl. auf die Täter aufmerksam wurden und Hinweise zu deren Aufenthalt geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen