Heidelberg/ Eppelheim: Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach vermisstem Johann K.

Der 79-jährige Johann K. verließ am Montagmorgen um kurz vor 8 Uhr sein Zuhause in Eppelheim und kam seither nicht mehr zurück. Herr K. wollte in den innerstädtischen Bereich Heidelbergs gehen, wo er gegen 9 Uhr vermutlich zuletzt gesehen wurde. Der Vermisste geht bekanntlich gerne zu Fuß und meidet öffentliche Verkehrsmittel.

Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten sind nicht bekannt. Die Beamten der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg haben die Ermittlungen aufgenommen und bereits umfangreiche Maßnahmen getroffen, die jedoch bislang nicht zum Auffinden des 79-Jährigen geführt haben.

Johann K. wird beschrieben als

etwa 160-165 cm groß, von normaler Statur mit Bauchansatz. Er hat weißes, kurz geschorenes Haar und ein osteuropäisches und altersentsprechendes Erscheinungsbild und sei zuletzt mit einem dunkelgrünen Pullover und einer blauen Hose bekleidet gewesen.

Bei Herrn K. sind Vorerkrankungen bekannt. Zuletzt hatte er lebensverneinende Äußerungen getätigt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kann eine hilflose Lage oder Eigengefährdung des Vermissten nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei bittet um Mithilfe:

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Johann K. geben können, werden gebeten, diese dem Kriminaldauerdienst Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-4444 mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen