Heidelberg: Erneut in Schule eingebrochen – Klassenzimmer verwüstet – Zeugen gesucht

13.02.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg (ots)

Erneut wurde am vergangenen Wochenende (08.-11.02) in die Pestalozzischule in der Rohrbacher Straße eingebrochen. Der oder die Täter überstiegen den umzäunten Außenbereich, schoben einen Rollladen hoch und hebelten die Terrassentür eines Schulzimmers auf. Anschließend wurden Schulmaterial auf den Boden geworfen und Kunstprojekte der Schüler aus Nudeln teilweise zerstört. Zudem wurden über Stühle, Tischen und Lampen Schnüre gespannt. Der Einbruch wurde am Montagmorgen durch die Klassenlehrerin entdeckt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Ab Oktober 2018, letztmals am Wochenende vom 03. – 05.01.2019, kam es zu vier ähnlich gelagerten Einbrüchen. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Heidelberg-Mitte. Zeugen, die im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/99-1700 bei der Polizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen