Heidelberg: Fußgänger von Auto erfasst und leicht verletzt

Beim Herausfahren aus einer Parkbucht auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Eppelheimer Straße erfasste am Donnerstag kurz nach 13 Uhr eine Peugeot-Fahrerin einen 60-jährigen Fußgänger. Der Mann schleuderte zunächst auf die Motorhaube und dann auf Boden. Hierbei zog er sich Verletzungen zu, die an der Unglücksstelle erstversorgt und danach in einem Krankenhaus weiterbehandelt wurden. Am Peugeot entstand Schaden von 2.000 Euro; die Frau sieht einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen