Heidelberg: Glück im Unglück für Liegerad-Fahrer…

Ein Lkw-Fahrer erfasste am Dienstagabend gegen 18 Uhr ein Liegerad-Fahrer und schleifte diesen rund 10 Meter mit. Glücklicherweise wurde der 46-Jährige dabei nur leicht verletzt. Auf Höhe der Kreuzung Speyerer Straße/Carl-Benz-Straße übersah der Lkw-Fahrer beim Abbiegen den auf dem Radweg ordnungsgemäß fahrenden Zweiradfahrer. Da das Liegerad eine vollständige Verkleidung besaß, wurde der Mann nur leicht verletzt. Passanten wurden auf den Unfall aufmerksam und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Der verständigte Notarzt sowie eine DRK-Besatzung kümmerten sich um die beiden Männer; eine Einlieferung in ein Krankenhaus war nicht notwendig.

An dem Liegerad sowie Lkw entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Der aus dem Saarland stammende Verursacher sieht einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen