Heidelberg-Handschuhsheim: Versuchter Einbruch in Einliegerwohnung – 2.500 Euro Sachschaden – Zeugen gesucht

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde versucht in eine Einliegerwohnung in einer Doppelhaushälfte in der Straße Im Weiher einzubrechen. Der Einbrecher betrat das Grundstück auf der Hausrückseite und machte sich an der Tür der Wohnung im Keller zu schaffen. Die Haustüre hielt den massiven Hebelversuchen stand, so dass der Täter nicht in das Objekt gelangte. Allerdings verursachte er einen Sachschaden von ca. 2.500 Euro. Zeugen, die im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen