Heidelberg-Innenstadt: Ladendieb versucht zu fliehen und kann nur mit Hilfe von Zeugen festgehalten werden

Am Samstag, den 31.10.20 kam es gegen 14:25 Uhr in der Poststraße zu einem Ladendiebstahl. Der Täter hatte in seinem Rucksack mehrere Spirituosen versteckt, welche er an der Kasse vorbeischmuggeln wollte. Als der Ladendetektiv ihn aber darauf ansprach, versuchte der Täter zu flüchten. Nur zusammen mit zwei Jugendlichen, die geistesgegenwärtig zugriffen, war es möglich den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Diese beiden Helfer sind wichtige Zeugen in diesem Fall und werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte Tel: 06221 / 991700 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen