Heidelberg: Jobfrühstück mit Vortrag über Anerkennung ausländischer Abschlüsse

BIWAQ-Projekt nimmt an bundesweiter Aktionswoche zur Fachkräftesicherung teil

 

Das Heidelberger BIWAQ-Projekt nimmt an der bundesweiten Aktionswoche zur Fachkräftesicherung 2020 teil. Dazu findet am Mittwoch, 23. September 2020, ein Jobfrühstück statt, das die Anerkennung ausländischer Abschlüsse in den Fokus rückt. Start ist um 9.30 Uhr, ein Impulsvortrag beginnt um 10 Uhr. Referentin ist Yulia Uksekova vom IQ Netzwerk Baden-Württemberg, das sich für die Integration von erwachsenen Migrantinnen und Migranten auf dem Arbeitsmarkt einsetzt. Danach ist ausreichend Zeit für Fragen eingeplant.

 

Eine Teilnahme ist sowohl digital als auch persönlich im Quartiersbüro Hasenleiser, Freiburger Straße 21, möglich. Das Angebot richtet sich an registrierte BIWAQ-Teilnehmende sowie an Interessierte aus Heidelberg. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an Linda.behrisch@habito.de oder keppler@hddienste.de.

 

Projekt BIWAQ: Unterstützung für Arbeitssuchende

 

Mit dem Projekt „Hasenleiser – fit für die digitale Zukunft: Qualifizierung, Beschäftigung und Nahversorgung im Stadtteil“ sollen arbeitssuchende Männer und Frauen ab 27 Jahren fit für den Arbeitsmarkt gemacht und bei der Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche unterstützt werden. Ziel ist es, bis Ende 2022 über 200 arbeitssuchende Menschen mit und ohne Migrationshintergrund praxisnah zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf Personen, die im Stadtviertel Rohrbach-Hasenleiser leben, richtet sich aber an alle interessierten Arbeitssuchenden, die in Heidelberg wohnen.

 

Das Projekt „Hasenleiser – fit für die digitale Zukunft“ wird durch das ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Informationen zum BIWAQ-Projekt gibt es im Internet unter www.heidelberg.de/biwaq4. Ein Überblick über die BIWAQ-Veranstaltungen ist in einem Online-Kalender unter www.heidelberg.de/biwaq-veranstaltungen zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen