Heidelberg-Kirchheim: Brand in Einfamilienhaus – Pressemeldung Nr. 1

Am Mittwochmittag, gegen 12.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr wegen eines Gebäudebrands im Heidelberger Stadtteil Kirchheim alarmiert. Aus bislang unbekannten Gründen war in einem Einfamilienhaus in der Straße „Leisberg“ ein Brand ausgebrochen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand konnten sich alle Bewohner des Hauses rechtzeitig ins Freie begeben und blieben unverletzt. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch das Fachdezernat bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen