Heidelberg-Kirchheim: Einbruch in Petruskirche – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

In die Petruskirche in der Hegenichstraße brachen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstag, 10 Uhr bis Samstag, 17:45 Uhr, ein. Die Unbekannten hatten eine Hintertür gewaltsam aufgebrochen und waren so ins Innere gelangt. Sie machten sich an der Tür zur Sakristei zu schaffen, in welche sie anschließend eindrangen. Ob die Einbrecher etwas entwendeten, konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden. Im Bereich des Hintereingangs wurde jedoch eine Leinwand beschädigt bzw. zerschnitten. Die Höhe des Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Tel.: 06221/3418-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen