Heidelberg-Kirchheim: Festnahme nach Einbruch in Tankstelle

Ohne Alkohol und Zigaretten hielt es scheinbar ein 49 jähriger Mann aus Heidelberg in den frühen Morgenstunden des 14.04.2019 nicht mehr aus. An einer bereits geschlossenen Tankstelle in der Schwetzinger Straße schlug er gegen 01:30 Uhr mit einem Mülleimer drei Scheiben am Verkaufsraum ein, betrat diesen und entwendete Alkohol und Tabakwaren im Wert von ca. 30 Euro. Da Zeugen den ganzen Vorgang beobachteten und sofort die Polizei verständigten, konnte der Mann noch auf dem Tankstellengelände durch Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Süd festgenommen werden. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Beschuldigte mangels Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen