Heidelberg-Kirchheim: Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Donnerstagabend im Heidelberger Stadtteil Kirchheim ein Fahrradfahrer schwer verletzt.

Zu dem Zusammenstoß mit dem Pkw kam es gegen 18:15 Uhr im Bereich der Einmündung Henauer Weg / Cuzaring. Nach derzeitigem Kenntnisstand missachtete der 83-jährige Zweiradfahrer das Rotlicht der dortigen Ampel und stieß mit dem Citroen einer 72-Jährigen zusammen. Die den Cuzaring Richtung Norden befahrende Autofahrerin konnte den Zusammenstoß mit dem Mann nicht mehr verhindern. Der Richtung Friedhof radelnde Mann wurde frontal erfasst und zu Boden geschleudert. Nach medizinischer Erstversorgung vor Ort kam er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dort wurde er wegen des Verdachts auf Knochenbrüche, innere Verletzungen, Prellungen und einer Platzwunde stationär aufgenommen.

Durch den Rettungseinsatz war auch der Straßenbahnverkehr beeinträchtigt. Die Streckenfreigabe erfolgte gegen 19:20 Uhr.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat das Verkehrskommissariat Heidelberg übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen