Heidelberg: Mit Handy telefoniert und mit Dienstwagen kollidiert

Dass das Telefonieren am Steuer erheblich Gefahren mit sich bringt, erlebte am Freitagnachmittag der Fahrer eines Sprinters am eigenen Leib. Der 63-jährige Fahrer des Lieferwagens telefonierte mit seinem Handy, als er gegen 14.20 Uhr von der Heinrich-Lanz-Straße in Richtung Czernyring fuhr. Als an der Einmündung zum Czernyring ein ihm vorausfahrendes Zivilfahrzeug der Polizei anhielt, konnte der Mann nicht mehr rechtzeitig bremsen und streifte beim Vorbeifahren den Dienstwagen. Verletzt wurde zum Glück niemand, es entstand ein Sachschaden von insgesamt mehre-ren Tausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen