Heidelberg / Neuenheim: Bei Wendemanöver Fußgängerin durch Pkw erfaßt

Mannheim (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 01.00 Uhr, befuhr ein 20jähriger BMW Fahrer die Neuenheimer Landstraße in Richtung der Brückenstraße. Auf Höhe der Kreuzung Neuenheimer Landstraße/Brückenkopfstraße/Bergstraße wollte der BMW Fahrer sein Fahrzeug wenden und übersah hierbei eine 31jährige Fußgängerin, die auf der Neuenheimer Landstraße in Richtung Ziegelhausen lief. Durch den Zusammenstoß wurde die Fußgängerin zu Boden geschleudert und zog sich diverse Prellungen und Abschürfungen zu. Sie wurde vorsorglich in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht keine. Am Pkw des Unfallverursachers entstand kein Sachschaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen