Heidelberg-Neuenheim: Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Einem aufmerksamen Zeugen ist zu verdanken, dass eine betrunkene Autofahrerin am späten Sonntagabend keinen weiteren Schaden anrichtete. Gegen 20:55 Uhr bemerkte der Mann eine offenbar unter Alkoholeinfluss stehende Frau, die auf einem Parkplatz in der Uferstraße in ihr Auto einstieg und beim Ausparken einen anderen Pkw beschädigte. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die 54-Jährige ihre Fahrt unbekümmert fort. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord stoppten die Frau wenig später. Mit einem Atemalkoholwert von 1,96 Promille muss sich die Fahrerin jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht strafrechtlich verantworten. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen