Heidelberg-Neuenheim: Vorfahrt genommen und geflüchtet – Zeugen gesucht

Am Freitagmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall in der Uferstraße – der Verursacher flüchtete.

Eine 45-Jährige fuhr um 10:20 Uhr mit ihrem Smart auf der Uferstraße in Richtung Ziegelhausen. Auf Höhe der Werderstraße missachtete ein Unbekannter mit seinem schwarzen Pkw die Vorfahrt der Dame und touchierte dabei den Smart an der Stoßstange und einer Felge. Ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, fuhr der Verursacher weiter. Am Smart entstand ein Sachschaden von mindestens 2.500 Euro.

Die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Der Flüchtige kann wie folgt beschrieben werden: schwarzer Pkw mit Erbacher (ERB) Zulassung, am Steuer soll ein älterer Mann gesessen haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 06221 45690 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen