Heidelberg: Radfahrer begrabscht Radfahrerin, Zeugen gesucht!

Heidelberg (ots) – Am Montag kurz vor 22.30 Uhr befuhr ein 23-jährige Radfahrerin von Heidelberg-Pfaffengrund kommend den Radweg „Kurpfalzroute“, parallel des nördlich gelegenen Baumschulenwegs, in Richtung Weststadt. Bereits in Höhe der Aussiedlerhöfe bemerkte die Radfahrerin, dass ihr ein Radfahrer ohne Licht folgte. Nachdem sie die Kreuzung Baumschulenweg/ Speyer Straße überquert hatte, fuhr der Radfahrer an die 23-Jährige heran, stöhnte und griff der Frau an den Hintern. Der bislang unbekannte Radfahrer wurde wie folgt beschrieben:

ca. 25 Jahre, mitteleuropäischer Phänotyp, dunkelblonde kurze Haare, pausbäckiges Gesicht, eventuell grüne Augen. Er hatte eine dunkelbraune oder schwarze Stoffjacke aus grobem Stoff mit mindestens einer Brusttasche an und führte ein schwarzes Fahrrad.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Grabscher geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen