Heidelberg: Radfahrer bei Unfall in der Brückenstraße schwer verletzt – Einlieferung ins Krankenhaus

Heidelberg (ots) – Ein 20-jähriger Radfahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag kurz nach 10 Uhr in der Brückenstraße schwere Verletzungen zu und musste nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Eine 34-jährige Fiat-Fahrerin wollte in Höhe des Anwesens Brückenstraße 47 nach links in eine Hofeinfahrt einfahren, musste aufgrund der entgegenkommenden Straßenbahn aber zunächst verkehrsbedingt halten. Der Straßenbahnfahrer gab ihr klare Zeichen zum Einfahren in die Hofeinfahrt, als sich ein Radfahrer aus entgegengesetzter Richtung näherte und an der haltenden Straßenbahn vorbeifahren war. Die Autofahrerin konnte den 20-jährigen Radfahrer beim Einfahren nicht rechtzeitig wahrnehmen, so dass es auf dem Fahrradstreifen zum Zusammenstoß kam. Bei dem Sturz zog sich der 20-Jährige schwere Verletzungen zu.

Die Polizei beziffert den Unfallschaden auf mehrere tausend Euro, wobei am Fiat wirtschaftlicher Totalschaden entstand.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen