Heidelberg: Rentner von VW Golf erfasst – Einlieferung ins Krankenhaus

Ohne ausreichend auf den fließenden Verkehr in der Römerstraße zu achten, querte am Mittwoch kurz nach 15 Uhr ein 75-jähriger Heidelberger die Straße auf Höhe der Haltestelle „Saarstraße“. Dabei wurde er von einem VW Golf erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung an der Unglücksstelle wurde der Rentner in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Inwieweit den Autofahrer ebenfalls eine Schuld trifft, wird derzeit noch geklärt. An seinem Auto entstand jedoch kein Schaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen