Heidelberg-Rohrbach: Auffahrunfall verursacht – rund 8.000 EUR Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 19 Uhr an der Krezung L600 / Karlsruher Straße. Ein 30-Jähriger Opel-Fahrer war auf der L600 von Lingental kommend in Fahrtrichtung Rohrbach-Süd unterwegs, als er hinter einem BMW an einer Bahnschranke halten musste.

Beim Öffnen der Schranke fuhren beide PKWs an, der BMW musste verkehrsbedingt aber nochmal abbremsen, woaraufhin der Opel-Fahrer auffuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beträgt rund 8.000 EUR.

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen