Heidelberg-Rohrbach: Nach Schlägerei Zeugen gesucht

Am späten Mittwochabend kam es in der Karlsruher Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung – ein 28-Jähriger wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Eine Zeugin beobachtete um 21:45 Uhr eine Schlägerei am Taxistand Karlsruher Straße Ecke Römerstraße. Dabei schlugen mehrere Personen auf den 28-Jährigen ein, der dann zusammensackte und auf dem Boden lag. Die Täter, bei denen es sich um zehn bislang unbekannte Männer halten soll, flüchteten danach. Der Verletzte musste aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Was genau geschehen war, konnte er bislang nicht sagen. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter 06221 34180 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen