Heidelberg-Rohrbach: Polizei nimmt Exhibitionisten fest, eventuelle weitere Geschädigte gesucht!

Heidelberg (ots) – Einen Exhibitionisten nahmen am frühen Mittwochabend Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Süd auf dem obersten Parkdeck eines Supermarkts in der Hertzstraße fest.

Der Mann hielt sich gegen 17:15 Uhr im Bereich der Treppen auf. Vor einem Kunden des „Kauflands“ entblößte er sein Geschlechtsteil und manipulierte an diesem.

Die Ermittler des Dezernats für Sexualdelikte der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg halten es für möglich, dass sich der 53-Jährige auch anderen Kunden „präsentierte“. Eventuelle weitere Geschädigte werden daher gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-4444 anzurufen.

Der Exhibitionist wurde wie folgt beschrieben: 1,70 bis 1,75m groß, 55 bis 60 Jahre alt, graues, schütteres Haar, beginnende Glatzenbildung, korpulent, rundes Gesicht, Knollennase, ungepflegtes Äußeres bekleidet mit dunkler Hose und hellem/weißem Oberteil (Jacke)

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen