Heidelberg-Rohrbach: Stabiles Fahrradschloss vereitelt Diebstahl / Zeugen gesucht!

Dass ein gutes Fahrradschloss den elementaren Teil zur Diebstahlssicherung darstellt, zeigte sich eindrucksvoll in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Heidelberg-Rohrbach.

Auf einem im Bereich Konrad-Zuse-Straße und Georg-Mechtersheimer-Straße abgestellten Wohnmobil waren zwei E-Bikes montiert. Die Fahrräder waren mit zwei Fahrradschlössern gesichert. Als ein bislang unbekannter Täter die beiden Fahrräder entwenden wollte, brach er zunächst das kleinere der beiden Schlösser auf und machte sich dann mit einer Säge an das zweite massive Schloss eines namhaften Herstellers. Trotz intensiver Versuche gelang es ihm nicht das Schloss aufzubrechen, bzw. durchzusägen. Bei dem Diebstahlsversuch wurden weder die beiden Fahrräder, noch das Wohnmobil selbst beschädigt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Wahrnehmungen an der Örtlichkeit gemacht haben, oder sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden unter der Rufnummer 06221/3418-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen