Heidelberg: Unfall mit Rettungswagen – rund 9000 Euro Sachschaden

Am Dienstagnachmittag gegen 16:15 Uhr befuhr eine 61-Jährige mit ihrem Peugeot die Speyerer Straße stadtauswärts und nutzte hierzu den rechten von drei Fahrspuren. Kurz vor der Kreuzung zum Czernyring kam von hinten ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn angefahren.

Die 61-Jährige bog daraufhin nach rechts in Richtung Czernyring ab, um den Weg frei zu machen. Als der Rettungswagen allerdings ebenfalls nach rechts abbiegen wollte, musste die 61-Jährige mit ihrem Wagen erneut rangieren. Hierbei kollidierte sie mit dem Einsatzfahrzeug.

An dem Peugeot der 61-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro, an dem Rettungswagen hingegen ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt.

Symbolfoto: Buchner

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen