Heidelberg: Unfall zwischen Auto und Straßenbahn – Strecke 40 Minuten gesperrt

Nach einem Zusammenstoß an der Einmündung Bergheimer Straße/Römerstraße am Dienstag gegen 0.40 Uhr zwischen einer Autofahrerin und einer Straßenbahn der Linie 2 war der ÖPNV während der Unfallaufnahme für etwa 40 Minuten behindert. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 40-jährige Autofahrerin stadtauswärts unterwegs und war nach links in die Römerstraße abgebogen. Dabei kam es zur Kollision mit der in gleicher Richtung fahrenden Straßenbahn. Insgesamt entstand Sachschaden von über 3.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Die weiteren Unfallermittlungen hat die Verkehrspolizei Heidelberg übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen