Heidelberg: Unfallbeteiligter leicht verletzt – Autos nicht mehr fahrbereit

Schaden von 20.000 Euro sind nach einem Unfall am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr im Diebsweg/Baumschulenweg zu beklagen. Ein 21-jähriger Opel Corsa-Fahrer missachtete an der Kreuzung den Vorrang eines ordnungsgemäß fahrenden Mercedes-Fahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Der 55-jährige Mercedes-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wollte sich ggfs. selbstständig in medizinische Behandlung begeben. Der 21-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen