Heidelberg-Weststadt: Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Symbolfoto: Buchner

Am Montagmittag kam es in der Heidelberger Weststadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 49-jährige Fahrradfahrerin verletzt wurde. Ein 72-jähriger Mann war kurz vor 13 Uhr mit seinem VW-Touran auf der Hildastraße in Richtung Ringstraße unterwegs. An der Einmündung zur Ringstraße übersah er offenbar eine 49-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Montpellierbrücke fuhr. Bei dem Zusammenprall stürzte die Frau auf die Motorhaube des VW und schließlich auf die Fahrbahn. Sie erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vorsorglich zur eingehenden Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnte sie das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen