Heidelberg-Weststadt: Geparkte Autos aufgebrochen – zwei Jugendliche festgenommen

Aufmerksame Zeugen wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf zwei Jugendliche aufmerksam, die sich an geparkten Autos in der Dantestraße zu schaffen machten. Offenbar versuchten die jungen Männer im Alter von 16 und 17 Jahren die geparkten Fahrzeuge mit einem Gegenstand zu öffnen, worauf gleich zwei Zeugen kurz nach 2 Uhr aufmerksam wurden und die Polizei verständigten. Als die alarmierten Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte die Beiden stellen wollte, flüchtete die zu Fuß. In der sofort eingeleiteten Fahndung wurden die Jugendlichen aber nur wenig später festgenommen. Die mit 0,78 Promille und 1,22 Promille Alkoholisierten wurden noch in der Nacht den Eltern überstellt. Beide gelangen wegen des Versuchs des besonderen schweren Falls des Diebstahls zur Anzeige. Wie viele Autos aufgebrochen bzw. ob Wertgegenstände entwendet wurden, ermitteln nun die Beamten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen