Heidelberg-Weststadt: Straßenlaterne gerammt und vom Unfallort geflüchtet – weitere Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) – Am Dienstagmorgen gegen 4.45 Uhr kam ein bislang unbekannter Autofahrer im verkehrsberuhigten Bereich in der Zähringer-/Hildastraße nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Straßenlaterne. Ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 1.500 Euro zu kümmern, flüchtete der Fahrer in Richtung Hauptbahnhof. Ein Zeuge, der durch den Aufprall aufmerksam wurde, sah noch einen hellen Kleinwagen wegfahren. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen müsste es sich um einen weißen Kleinwagen der Marke Renault gehandelt haben, der vorne rechts erheblich beschädigt sein müsste. Die Stadtwerke wurden von der Polizei informiert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4140 beim Verkehrskommissariat Heidelberg zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen