Heidelberg-Weststadt: Unbekannter Autofahrer verursacht Unfall und haut ab – Zeugen gesucht

Am Samstagmittag verursachte ein unbekannter Autofahrer in der Heidelberger Weststadt einen Verkehrsunfall. Zeugen beobachteten, wie kurz nach 11 Uhr ein Honda mit Mosbacher Kennzeichen am Adenauerplatz entgegen der Fahrtrichtung fuhr und schließlich auf dem Gehweg mit einer Fußgängerampel kollidierte. Anschließend fuhr er in Richtung Sofienstraße/Plöck davon. Das unfallbeschädigte Fahrzeug konnte wenig später in der Friedrich-Ebert-Anlage aufgefunden werden.

Es entstand Sachschaden von mindestens 4.000 Euro.

Nach Angaben von Zeugen soll zum Unfallzeitpunkt eine asiatisch aussehende männliche Person das Fahrzeug geführt haben und auf dem Beifahrersitz saß ebenfalls eine Person.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heidelberg, Tel.: 03621/174-4140 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen