Heidelberg-Wieblingen: Brand einer Produktionshalle – Schaden über 50.000 Euro – Zeugen gesucht

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Samstagmorgen gegen 1:45 Uhr zum Brand einer Produktionshalle in der Straße ‚In der Gabel‘. Ein Arbeiter in einer gegenüberliegenden Firma hatte Brandgeruch bemerkt und das Feuer entdeckt. Ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Wieblingen löschten den Brand. Personen befanden sich nicht in dem Gebäude. Der Sachschaden beläuft sich auf über 50.000 Euro, die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen