Heidelberg-Wieblingen: Gerüst stürzt auf Baukran

Heidelberg (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 01:45 Uhr, löste sich auf der Baustelle der ehemaligen Mühle in der Wundtstraße in Heidelberg bei starkem Wind ein Baugerüst von der Fassade und stürzte auf einen dortigen Baukran. Durch den Kontakt zwischen Baukran und Baugerüst war unklar, ob die „Windfreiheit“ des Baukrans noch gewährleistet war. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg rückte mit fünf Einsatzkräften an, baute das umgestürzte Gerüst ab und stellte die „Windfreiheit“ wieder her. Ob an dem Baukran ein Schaden entstanden ist, ist bislang nicht bekannt. Die Schadensörtlichkeit befand sich auf einer Baustelle und ragte nicht in den öffentlichen Verkehrsraum.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen