Heidelberg-Wieblingen: Opel aus Tiefgarage einer Schule gestohlen – Auto wird bei Fahndung aufgefunden und sichergestellt – Zeugen gesucht!

19.02.2019 – 15:00

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg-Wieblingen (ots)

Aus der Tiefgarage der Carl-Bosch-Schule in der Maria-Probst-Straße entwendeten bislang Unbekannte im Zeitraum von Donnerstag, 14.02., bis Montag, 18.02., 7:10 Uhr, einen Opel Sintra. Die Täter gelangten vermutlich durch Übersteigen eines Zaunes in die verschlossene Tiefgarage und stiegen dort in den geparkten PKW ein, bei dem der Fahrzeugschlüssel noch steckte. Aus der Garage nahmen sie noch einen Feuerlöscher mit und fuhren dann mit dem Auto auf den angrenzenden Schülerparkplatz. Dort sprühten sie mit dem Feuerlöscher herum und fuhren dann davon. Der gestohlene Opel konnte am Montagmorgen im Rahmen einer Fahndung verschlossen auf einem Parkplatz in der Straße „Kleegarten“ festgestellt werden. Er wurde sichergestellt und abgeschleppt.

Der Polizeiposten Heidelberg-Wieblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die im genannten Zeitraum an der Örtlichkeit oder in Verbindung mit einem Opel Sintra, verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise werden unter Tel.: 06221/830740 entgegen genommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen