„Heidelberg4you“: Kostenloses WLAN-Netz der Stadt ab sofort im Zoo Heidelberg verfügbar

Jetzt gibt es auch im Zoo freies WLAN: Svenja Baumgärtner, Elektriker Walter Tiefenbach, Frank-Dieter Heck, Kaufmännischer Geschäftsführer des Zoos, und Manfred Leutz, Leiter des Amtes für Digitales und Informationsverarbeitung (v.l.), stellen das neue Angebot von Heidelberg4You vor.
Foto: Philipp Rothe

Das kostenlose und öffentliche WLAN-Angebot „Heidelberg4you“ ist ab sofort auch im Zoo Heidelberg verfügbar: Frank-Dieter Heck, Kaufmännischer Geschäftsführer des Zoo Heidelberg, und Manfred Leutz, Leiter des Amtes für Digitales und Informationsverarbeitung der Stadt Heidelberg, haben den neuen Standort am Mittwoch, 17. April 2019, offiziell in Betrieb genommen. Mit insgesamt rund 200 Standorten im Stadtgebiet zählt das städtische WLAN-Netz „Heidelberg4you“ zu den größten öffentlichen und kostenlosen Netzwerken in Deutschland.

 

„Wir möchten Heidelberg4you an den Orten im Stadtgebiet anbieten, an denen viele Heidelberger und Gäste unserer Stadt unterwegs sind. Mit dem Zoo Heidelberg steht Heidelberg4you nun auch an einem der herausragenden Freizeitziele in unserer Stadt zur Verfügung. Ich freue mich, dass ab sofort auch die rund 450.000 Zoobesucherinnen und -besucher im Jahr das städtische WLAN-Netz nutzen können“, sagte Manfred Leutz, Leiter des Amtes für Digitales und Informationsverarbeitung.

 

„Mit dem WLAN-Netz Heidelberg4you haben wir den Grundstein gelegt, um unseren Zoobesuchern in Zukunft schnell und kostenlos ergänzende Informationen zum Zoobesuch anzubieten. Wir denken beispielsweise an Hintergrundinfos zu Tieren, zum Natur- und Artenschutz – anschaulich verpackt in kurze Videos – oder an Service-Infos rund um die Angebote von Zooschule und Explo“, berichtete Frank-Dieter Heck, Kaufmännischer Geschäftsführer des Zoo Heidelberg.

 

Besucherinnen und Besucher des Zoo Heidelberg können ab sofort im Eingangsbereich und an der Grill-Station sowie beim Großen Affenhaus und in der Explo-Halle kostenlos im Internet surfen. In einem nächsten Schritt soll „Heidelberg4you“ auf weitere Bereiche im Zoo Heidelberg, unter anderem im Elefantenhaus und an den angrenzenden Vogelvolieren sowie rund um das Waschbärgehege, ausgeweitet werden.

 

Eines der größten öffentlichen und kostenlosen WLAN-Netze in Deutschland

Zuletzt wurde das WLAN-Netz „Heidelberg4you“ unter anderem auf die Parkhäuser Friedrich-Ebert-Platz (P10) und Kornmarkt/Schloss (P12) der Stadtwerke Heidelberg sowie die drei Stationen Kornmarkt, Schloss und Molkenkur der Bergbahn erweitert. In Kürze sollen die Parkhäuser Nordbrückenkopf (P16) und Kraus (P6) sowie das Schwimmbad im Darmstädter Hof Centrum folgen.

Täglich sind rund 2.000 Endgeräte in das Netz eingewählt. Die Stadt Heidelberg bietet „Heidelberg4you“ in Kooperation mit der Universität Heidelberg sowie dem Universitätsrechenzentrum, den Stadtwerken Heidelberg, Heidelberg Marketing und Heidelberg IT Management an.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen