Hemsbach: Autofahrer überschlägt sich auf A 5 – Rettungshubschrauber mit Notarzt im Einsatz

Ein Autofahrer hat sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der A 5 zwischen Darmstadt und Weinheim, in Höhe der Anschlussstelle Hemsbach, aus bislang nicht bekannter Ursache überschlagen und blieb in Höhe der Einfahrt Richtung Weinheim liegen. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Mannheim gebracht. Während des Einsatzes des Notarztes eines Rettungshubschraubers war die A 5 in Richtung Weinheim zwischen 16.30 und 17 Uhr voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau, auf der Gegenfahrbahn entstand durch Schaulustige ein zwei Kilometer langer Stau. Während der Bergung des Fahrzeugs und der erforderlichen Reinigungsarbeiten blieb die Einfahrt auf die A 5 bis 17.25 Uhr gesperrt. Die weiteren Unfallermittlungen führt das Autobahnpolizeirevier Mannheim.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen