Hilfe jetzt – für Senior*innen in Ludwigshafen

 

Unter diesem Motto startet die Seniorenförderung der Stadt Ludwigshafen unter Schirmherrschaft von Beate Steeg, Beigeordnete für Soziales und Integration, ab sofort und für die Zeit der Corona Krise ein ehrenamtliches Hilfenetzwerk.

Die Seniorenförderung vermittelt stadtteilbezogene Hilfen für Senior*innen und Menschen, die zur Risikogruppe gehören. Engagierte Mitbürger*innen kaufen für sie ein, besorgen Rezepte und Medikamente, führen den Hund aus oder bringen den Müll weg.

Bei der Kontaktstelle der Seniorenförderung können sich ältere Mitbürger*innen und Personen, die zu den Risikogruppen gehören und Hilfe benötigen, melden. Ebenso können sich Privatpersonen, Initiativen und Vereine, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, an sie wenden.

Kooperationspartner*innen sind bereits die Evangelische Jugend Ludwigshafen, das SPD Quartiersbüro Ludwigshafen-Gartenstadt und der Turn- und Fecht-Club 1861 e.V. Ludwigshafen. Weitere Akteure sind sehr willkommen.

Personen, die Hilfe benötigen und Personen, die helfen und sich engagieren möchten wenden sich an die Seniorenförderung der Stadt Ludwigshafen, Telefon 0621 504-2699 oder per E-Mail an [email protected]

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen