Hochhaus am Berliner Platz: Terminänderung für Offenlage

Symbolfoto: envato

Aufgrund der geänderten Pläne des Investors für das Hochhaus am Berliner Platz verschiebt sich der Termin für die Offenlage der Pläne um einige Wochen.

Grund dafür: Anstelle eines Parkhauses sehen die Planungen von Timon nunmehr eine Tiefgarage vor. Die Verwaltung wird – sobald der Investor die geänderten Pläne vorgelegt hat – diese neuen Pläne prüfen und bewerten. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung  im Februar einer Offenlage mit einem Parkhaus zugestimmt. Da sich die Pläne nun geändert haben, ist nicht zuletzt aus kommunalrechtlicher Sicht ein neuer Beschluss als Grundlage und Legitimation für das weitere Verfahren notwendig. Die Stadtverwaltung legt Wert darauf, dass die politischen Gremien entsprechend eingebunden werden und sie sich eine fundierte Meinung bilden können. Die Stadtverwaltung strebt daher an, nach der Sommerpause die Gremien um einen Beschluss zu bitten, der dann die Offenlage der überarbeiteten Pläne ermöglicht.  Das für August geplante Bürgerforum muss entsprechend verschoben werden.

Die Verwaltung bittet alle Interessierten um Verständnis für die Terminverschiebung. Die Entscheidung dient der Sicherstellung eines korrekten und legitimierten  Verfahrens. Alle Interessierten werden selbstverständlich informiert, wenn die neuen Termine vorliegen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen