Hockenheim: An 31 Wohnmobilen die kompletten Ersatzräder entwendet – Sach- und Diebstahlsschaden weit über 10.000 Euro

In der Nacht von Freitag auf Samstag (28./29.08.2020) entwendeten unbekannte Diebe an insgesamt 31 Wohnmobilen, die auf einem frei zugänglichen Firmengelände im Pfälzer Ring abgestellt waren, die Ersatzräder. Die Ersatzräder, Stahlfelgen mit Reifen, waren in einer Aussparung am Unterboden angebracht. Der Sach- und Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 13.000 Euro. Nach den bisherigen Erkenntnissen waren mehrere Personen vermutlich zwischen 23.30 und 0.30 Uhr an dem Diebstahl beteiligt. Für den Abtransport des Diebesgutes muss ein Transporter benutzt worden sein. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Personen oder einen Transporter bemerkt haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06205/28600 beim Polizeirevier Hockenheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen